Akasha-Feedbacks

zum Essentiellen geführt: Fokus darauf, was mir im Wesentlichen entspricht

Liebe Frau Oppelt,

die Akasha-Lesung liegt jetzt einige Monate zurück und heute möchte ich Ihnen dazu meine Erfahrungen schildern, die ich seither gemacht habe.
Vor der Akasha-Lesung hatte ich 1000 Ideen, die mich innerlich ziemlich auf Trapp hielten und dabei teilte sich meine Energie und das Resultat war, dass ich oftmals unzufrieden mit mir selbst war. Für die Akasha-Lesung hatte ich viele Fragen vorbereitet, die sich im Laufe der Lesung von selbst beantwortet haben.
Ich empfand Ihre Art und Weise dabei sehr hilfreich. Sie haben mit großem Einfühlungsvermögen vermittelt zwischen meinem Anliegen und den Durchsagen aus der geistigen Welt. So wurde ich mehr und mehr zum Essenziellen hingeführt und erkannte meine vielen anderen Fragen als nebensächlich bis hin zu unwesentlich.
Diese gewonnene Klarheit in Bezug auf das, was ich in die Welt zu tragen habe, schenkt mir tiefe Ruhe, Frieden mit mir selbst und auch Kraft und Freude. Ich wurde in vielen Dingen bestätigt, die ich tief in mir immer verspürt hatte.
Den größten Vorteil solch einer Akasha-Lesung sehe ich für mich darin, dass ich jetzt meinen Fokus klar auf das richten kann, was tatsächlich im Wesentlichen mir entspricht. Meine morgendliche Selbstzeit genieße ich sehr und so erfahre ich, dass ich weniger tun muss und dennoch mehr erreiche aus meinem Sein heraus.
Seither kommen die Dinge auf mich zu, so wie ich sie brauche. Auftragsmäßig bin ich derzeit ausgebucht. Alles hat in eine größere Ordnung gefunden. Und dafür bin ich sehr, sehr dankbar.
Ich kann Ihre Dienste wärmstens empfehlen, weil ich Sie als ein sehr liebevolles, klares und kompetentes Medium erfahren habe. Von Herzen danke ich Ihnen und wünsch Ihnen weiterhin viel Freude und Erfolg.
In herzlicher Verbundenheit

Bianka Maria Seidl, Unternehmerin

 

es ist das, worauf ich seit Jahren warte

Ich war ziemlich verzweifelt, ja resigniert. Ich wusste nicht, wo mein Platz hier ist. Das Reading hat genau den Kern getroffen zu meinem beruflichen Weg. Es fühlt sich super an. Ich habe genau auf diese Info gewartet, wobei ich nicht wusste, worauf genau ich gewartet hatte. Ich freue mich auf das, was jetzt kommt. (…) Machen Sie das weiter, was Sie machen, Frau Oppelt. Das ist sehr wertvoll.“

M.D., Angestellte (auf dem Sprung zur Selbständigkeit)

 

ich fühle zunehmend mehr innere Sicherheit

Ich fühle zunehmend mehr innere Sicherheit.“

M.K., ein IT-Ingenieur, der vor kurzem kaum noch arbeitsfähig war. Burn-out lautete die Diagnose. Wenige Tage nach einem Reading schrieb er dieses Feedback.

 

die ganze Sitzung war ein einziges Geschenk

Liebe Siglinda,

vielen lieben Dank! Die Sätze sind so schön, die ganze Sitzung war ein einziges Geschenk und ich bin glücklich und voller Freude und Dankbarkeit, Lächeln und Ruhe.
Und ich hatte heute einen fantastisch schönen Tag, ganz schlicht und ganz zauberhaft. (…)
Ich fühle mich jetzt aus einem Stück von unten bis oben, aufgerichtet und verbunden. Das ist schön. Und in mein Herz lächle ich gerne hinein. Die Worte "Neugeboren im Einssein..." berühren mich sehr, machen mich immer wieder neu glücklich und tief dankbar.
Seit der Herzheilung kann ich jetzt einfach so still sitzen und Ruhe in mir fühlen. Ich brauche nicht mehr von mir weg zu gehen. Das genieße ich sehr.

Mit einem lieben, herzlichen Gruß,

A.Z., Angestellte und Freiberuflerin

 

Staunen über den Gang der Dinge

Liebe Frau Oppelt,

das konsequente Staunen über den Gang der Dinge geht noch immer weiter:
es ist mal wieder ein Dankeschön an Sie fällig!
Jetzt ist das Akasha-Reading ein Jahr her, und noch immer entfaltet sich ein Satz nach dem anderen zu eigener Wahrheit.
DANKE.
Einen Wunder-vollen Sommer wünscht Ihnen

S.W., (Unternehmerin)

 

Klarheit und Intensität

Liebe Frau Oppelt,

ich möchte Ihnen auf diesem Wege noch einmal von Herzen danken – für Ihre Gabe, diesen Dialog mit der geistigen Welt zu ermöglichen, zu begleiten und für den Raum, den Sie öffnen.
Und damit auch dafür, dass mir diese Erfahrung, dieser Einblick zuteil werden durfte. Mich fasziniert vor allem eines, wenn ich meine Aufzeichnungen durchsehe und den Botschaften, den Worten nachspüre, die zutiefst mein Inneres berühren. Die Worte, die übermittelt worden sind, sind zumeist von solcher Klarheit und Intensität, als wären sie schon immer „in mir“ gewesen.

Ich freue mich von Herzen, dass wir in Verbindung gekommen sind.
Daher mehr als HERZ-liche Grüße ;-)

B.B. (Unternehmerin)


Zurück